Nachhaltigkeit

Auch wir haben uns das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben.

Das Dämpfen von Trays und Töpfen zur Wiederverwendbarkeit ist seit Jahren gängige Praxis in unserem Produktionsbetrieb. So können wir jährlich etliche Kubikmeter Plastikmüll einsparen.

Beinahe zur gleichen Zeit haben wir begonnen große Regenwasserauffangbecken zu installieren und damit die Bewässerung der Pflanzen umgestaltet. Vorwiegend wird auch heute noch mit aufgefangenem Regenwasser bewässert. 

Mit einer großen Auswahl aus dem Sortiment der Bienen- und Schmetterlingsstauden sind wir einen weiteren Schritt gegangen. Wir bieten unseren Kunden aus diesem Sortiment stets ein abwechslungsreiches Angebot, welches auch auf unseren Freiflächen und  in unseren Schauanlagen den heimischen Insekten ein vielfältiges Nahrungsangebot bietet.

Zum Thema Nachhaltigkeit zählen wir auch die umweltbewusste Verwendung von Pflanzenschutzmitteln. Mehr und mehr setzen wir auf den Einsatz von biologischen Wirkstoffen und den Einsatz von Nützlingen.

Des Weiteren ermöglicht uns die enge Zusammenarbeit mit unserem Substratlieferanten, schwarztorfreduzierte Erde zu verwenden und damit den Erhalt der Moore ein Stück weit mit zu tragen.